Über uns

LAND IN SICHT ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um die Vermittlung von Literatur an die Öffentlichkeit in Köln und darüber hinaus bemüht. Seit 2014 veranstalten wir monatlich im Café Fleur die Lesereihe LAND IN SICHT, seit 2017 jährlich das AUFTAKT FESTIVAL FÜR SZENISCHE TEXTE und seit 2018 ebenfalls jährlich die HÖRSPIELWIESE sowie den FÖRDERPREIS DER KÖLNER LITERATURTAGE. Darüber hinaus kooperieren wir bei weiteren Kulturevents und organisieren internationale Kulturprojekte wie 2018 “FACE TO FACE – Menschenrechte in Zeiten der Digitalisierung” gemeinsam mit dem Illustrator*innenkollektiv PICTORIC aus Kyjiw (Ukraine). Bei all diesen Projekten ist es unser Ziel, Autor:innen Zugänge zu Publikum zu verschaffen und Literaturinteressierten zu ermöglichen, in Kontakt mit Schreibenden und neuen Texten zu kommen. Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine Spende an den LAND IN SICHT e.V.

Spenden per PayPal

Spenden per Überweisung an:

Kontoinhaber: Land in Sicht
IBAN: DE59700222000020273151
BIC: FDDODEMMXXX
Betreff: Spende